Gott spricht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ – Offenbarung 21,6
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Grimma
mit Grethen, Hohnstädt / Beiersdorf,
Döben / Höfgen und Nerchau

Rückschau – Junge Gemeinde Rüstzeit in Rödlitz


Es begab sich aber zu der Zeit… da die Hobbits nach Isengard gebracht werden sollten.

Es war vor langer Zeit, als noch keiner an den jungen Frodo dachte, da kam der JG Grimma eine Idee. Auf lang geschmiedete Pläne folgten Taten und so machten sich die Gefährten auf den Weg ins Nebelgebirge (hier zu Lande fälschlicher Weise als „Erzgebirge“ bezeichnet) in einen kleinen Ort namens Rödlitz. In diesem Ort, so hieß es, soll ein riesiger Schatz (DER SCHATZ) verborgen sein…

Nach einer beschwerlichen Reise, in der allerhand Abenteuer erlebt wurden, kamen sie endlich an ihr Ziel und fanden, nach ermüdend langer Suche, den LEGO-Schatz in einem Bauernschuppen. Da ein unverarbeiteter LEGO-Schatz keinen Wert an sich hat, machten sie sich schnellstmöglich an die Arbeit. Eifrig bauten sie ganz Mittelerde (wobei sie täglich die Original-Extra-Extended-HDR-Version analysierten) um nach der Fertigstellung, endlich die Hobbits nach Isengard zu bringen.